Reisemedizin.

Mit gutem Gefühl Abenteuer erleben.

Eine moderne Betriebsmedizin ist nicht nur unerlässlich für die notwendigen Maßnahmen, um arbeitsbedingte Gesundheitsstörungen zu begleiten, sondern sie vor allem auch zu verhindern.

Ohne Kompromisse reisen.

Warum eine reise­medizinische Beratung sinnvoll ist.

Die Vorfreude auf eine Reise ist groß. Bei Ihren Vorbereitungen sollten Sie auch an einen ausreichenden Impfschutz denken – je nach Reiseland erwarten Sie nicht nur schöne Erlebnisse, sondern leider auch Krankheitserreger, die das Urlaubsvergnügen trüben können.

Damit Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen können haben wir hier einige wichtige Informationen zum Thema Reiseimpfungen zusammengestellt. Denn oft denken wir gar nicht über einen passenden Impfschutz nach. Bestimmte Gefahren gibt es jedoch trotzdem zu beachten.

Hier kommt die reisemedizinische Beratung ins Spiel. Wir erläutern nicht nur mögliche Risiken und beraten über notwendige bzw. sinnvolle Impfungen, sondern führen diese auch professionell durch. Als einige der wenigen zertifizierten Impfstellen für Gelbfieber in der Region können wir zudem eine breite Palette an Schutzimpfungen anbieten.

Gut zu wissen.

Unabhängig von einer Reise sollte der eigene Impfass spätestens alle 10 Jahre überprüft werden. Darüber hinaus empfiehlt die STIKO (Ständige Impfkommission) für Erwachsene gewisse Routineimpfungen wie z. B. Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Masern und Grippe.

Abenteuer.

 

Frühzeitig informieren und impfen lassen.

Mögliche Reiseerkrankungen können durch eine Schutzimpfung verhindert werden. Jedoch benötigen manche Wirkstoffe eine gewisse Zeit, um den Impfschutz im eigenen Körper aufzubauen. Zudem benötigen einige Reiseimpfungen mehrere Impfungen für einen Langzeitschutz.

Frühzeitig informieren und impfen lassen.

Mögliche Reiseerkrankungen können durch eine Schutzimpfung verhindert werden. Jedoch benötigen manche Wirkstoffe eine gewisse Zeit, um den Impfschutz im eigenen Körper aufzubauen. Zudem benötigen einige Reiseimpfungen mehrere Impfungen für einen Langzeitschutz.

 

Spielt Ihre Verdauung mit?

Eine Reise in ein fernes Land bringt auch immer eine körperliche Veränderung mit sich. Vor allem Ihre Verdauung lässt Sie das oft unschön spüren, z. B. durch Verdauungsprobleme unmittelbar nach Anreise und Verzehr der ersten örtlichen Speisen. Bereiten Sie Ihren Verdauungstrakt optimal vor, z. B. durch präventive Darmkuren.

Kosten­erstattung bei Reise­impfungen.

Viele gesetzliche und private Krankenkassen sind bereit, Kosten für Reiseimpfungen und reisemedizinische Beratungen zu erstatten. Checken Sie hier online, ob und was Ihre Krankenkasse an Kosten übernimmt.

Ansicht der Kontinente als Weltkarte.

Schnell & sicher beraten.

Unsere Reiseimpfberatung erhalten Sie auch online.

Impfungen schützen auf Reisen in tropische und subtropische Gebiete vor bedrohlichen Erkrankungen wie Dengue, Hepatitis oder Tollwut. Nutzen Sie unsere professionelle Reise­impfberatung und lassen Sie sich über mögliche Gefahren und sinnvolle Schutz­impfungen beraten.

Unser erfahrenes Team steht Ihnen dabei gern auch online zur Verfügung. Sparen Sie sich also für die reine Impf­beratung die Fahrtzeit und erhalten Sie diese auch bequem vom Sofa aus. In einem Video­gespräch erklären wir Ihnen alle Einzelheiten und Details. Im Anschluss können Sie online einfach einen Termin für Ihre Impfungen vereinbaren.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Tropen­medizin (DTG) sowie des Centrums für Reise­medizin (CRM) werden wir täglich über die aktuelle Situation informiert. Zudem fungieren wir als amtliche Gelbfieber­impfstelle des Landes Niedersachsen. Die Planung von Reise­impfungen, die Malaria­prophilaxe sowie die Nachsorge bei Reise­krankheiten stehen in dem Bereich der Reise­medizin im alltäglichen Mittelpunkt. Gern bereiten wir gemeinsam mit Ihnen eine Check-Liste vor, statten gemeinsam Ihre Reise-Apotheke aus und heißen Sie nach Ihrem Abenteuer für einen Gesundheits­check willkommen.